Prophylaxe

Prophylaxe – Warum?

Viele Fragen uns: „Warum ist die Zahnpflege von einem Fachmann so wichtig?“

Bei einem Auto ist es wichtig regelmäßig eine rundum Kontrolle von einem Experten machen zu lassen. Sei es der TÜV, ein Ölwechsel oder Reparaturen. Genauso ist es bei Ihren Zähnen, auch sie sollten des Öfteren von einer Fachkraft begutachtet und gepflegt werden. Dafür bieten wir in unserer Praxis Prophylaxemaßnahmen, durchgeführt von qualifizierten Fachkräften an.

 © SYNMEDICO  WWW.SYNMEDICO.COM/DE 

Unser Team

Unsere Mitarbeiter sind hoch qualifizierte Zahnmedizinische Prophylaxe-Assistentinnen und möchten mit Ihnen Ihre Fragen durchgehen und Ihnen bei der Pflege und Erhaltung Ihrer Zähne helfen.

Frau Sydekum ist seit Januar 2017 bei uns in der Praxis und unterstützt uns in der Prophylaxe seit Juli 2017.

Frau Lenz ist seit 2012 bei uns in der Praxis und hat ihre Fortbildung zur ZMP Ende 2016 abgeschlossen.

 

 

 

Unsere Leistungen aus der Prophylaxeabteilung

Professionelle Zahnreinigung

Unser geschultes Personal hilft Ihnen zu lernen, wie Sie Ihre Zähne auch zu Hause optimal reinigen können. Durch spezielle Instrumente entfernen wir harte und weiche Zahnbelege und polieren ihre Zähne anschließend, um die Zahnoberfläche zu glätten und Farbbeläge zu entfernen. Nachdem wir Ihre Zähne gereinigt haben, fluoridieren wir Ihre Zähne gezielt und senken so das Kariesrisiko. 

Kinder- und Jugendprophylaxe

In regelmäßigen Abständen werden die Zähne zur Vorbeugung von Karies und Zahnfleischentzündungen kontrolliert. Den Kindern wird gezeigt wie effektiv ihre Zahnpflegegewohnheiten schon sind und worauf sie achten müssen. Auch für unsere jüngeren Patienten bieten wir, bei speziellen Gegebenheiten, eine professionelle Zahnreinigung an.

Parodontitisprophylaxe

Parodontitis (altgriechisch παρά parà – deutsch ’neben‘ und ὀδούς, odous – ‚Zahn‘, -itis – ‚-Entzündung‘) ist eine Zahnbettentzündung durch Infektion (Zahnfleischentzündung), die häufiger zum Zahnverlust führt als Karies. Bei der Parodontitis bilden sich tiefe Zahnfleischtaschen, die Patienten oft selbst nicht genügend reinigen können. Jedoch müssen die Zahnfleischtaschen in regelmäßigen Abständen von Ablagerungen und Bakterien gereinigt werden, damit die Entzündung wieder abklingen kann. Diese Abstände sollten nicht mehr als 3 Monate betragen. Durch gezielte Prophylaxe kann so der Verlust eines Zahnes verhindert werden. 

 

Kariesdiagnostik/- Vorbeugung

Bei der Kariesvorbehandlungen ist es ähnlich wie bei der Parodontitisprophylaxe. Wir führen einen Kariesrisikotest durch, bei dem Speichel entnommen wird.

Die im Speichel vorkommenden Streptokokken und Laktobazillen werden in einer Art Brutkasten gelagert, sodass sie sich vermehren. Anhand der Menge der nach ein paar Tagen vorhanden Bakterien kann das Kariesrisiko bestimmt werden (mehr Bakterien sprechen für ein erhöhtes Kariesrisiko) und wir stellen dementsprechend einen Behandlungsplan zur Kariesvorbeugung mit Ihnen auf.

Zusätzlich führen wir noch eine Zahnreinigung durch, erklären die Problemzonen bzw. Engpässe in Ihrem Mundbereich und geben Ihnen Methoden mit um diese Stellen besonders effizient zu pflegen. 

Allgemeines

  • Entfernen von Belägen

  • Konkremententfernung

  • Versiegelung

  • Füllungspolituren

  • Ernährungsberatung

  • Ermittlung des Mundhygienestatus

  • Implantatreinigung

  • Prothesenreinigung

  • Individualprophylaxe

  • Fluoriedierungsschienen

  • Früherkennungsuntersuchung (30. bis 72. Lebensmonat)

  • Zungenreinigung

  • Speicheltest

  • Air Flow

  • Modelle zur Diagnostik anfertigen

  • Indices (Plaque & Mundhygiene)