Prophylaxe

Unsere Vorbeugung von Zahn- und Zahnfleischerkrankung für Sie

Viele Fragen uns, warum ist die Zahnpflege von einem Fachmann so wichtig? Sie pflegen Ihre Zähne und trotzdem blutet Ihr Zahnfleisch? Wie auch beim Auto ist es wichtig, des Öfteren einen RundUmCheck vom Fachmann machen zu lassen. Sei es der TÜV, ein Ölwechsel oder Reparaturen. Dies schließt natürlich die häusliche Pflege nicht aus!

Wir wollen Ihnen zeigen, wie Sie am Besten Ihre Zähne pflegen und Zahnerkrankungen vorbeugen können. Was ist Karies eigentlich und wie merke ich, dass es meinem Zahnfleisch nicht gut geht? Unsere Mitarbeiter sind hoch qualifizierte Profis auf dem Gebiet der Prophylaxe und möchten mit Ihnen Ihre Fragen durchgehen und Ihnen helfen.

Frau Sydekum ist seit Januar 2017 bei uns in der Praxis und unterstützt uns in der Prophylaxe seit Juli 2017. Patienten freuen sich auf ihr strahlendes Lächeln und fühlen sich bei ihr immer gut aufgehoben.

Frau Lenz ist schon seit mehreren Jahren bei uns in der Praxis und hat ihre Fortbildung Ende 2016 abgeschlossen. Ihre Kompetenz und freundliche Ausstrahlung schätzen unsere Patienten sehr.

 

 

 

Unsere Leistungen aus der Prophylaxeabteilung

Professionelle Zahnreinigung

In unserer Professionellen Zahnreinigung bieten wir Ihnen nicht nur das Reinigen Ihrer Zähne an. Unser geschultes Personal hilft Ihnen, wie Sie am Besten Ihre Zähne mit häuslichen Mitteln reinigen können und räumen mal so richtig in Ihrem Mund auf. Durch spezielle Instrumente entfernen wir harte und weiche Zahnbelege (Bsp. Zahnstein) und polieren diese anschließend, um die Zahnoberfläche zu glätten und Farbbeläge wie Rotweinverfärbungen zu entfernen. Nachdem wir Ihre Zähne gereinigt haben, wollen wir Sie vor Karies schützen und Fluoridieren Ihre Zähne gezielt. Der bestmögliche Abstand zwischen 2 Sitzungen beträgt 3 Monate!

Kinder- und Jugendprophylaxe

In regelmäßigen Abständen werden die Zähne zur Vorbeugung von Karies und Zahnfleischentzündungen kontrolliert. Mit einer guten Anschauung wird den Kindern erklärt, worauf sie achten müssen und wie gut ihre Zahnpflege ist. Auch für unsere jüngeren Patienten bieten wir, bei speziellen Gegebenheiten, eine professionelle Zahnreinigung an.

Parodontitisprophylaxe

Parodontitis (med.), oder im allgemeinen Sprachgebrauch Parodontose, ist eine Zahnbettentzündung durch Infektion (Zahnfleischentzündung), die sogar häufiger zum Zahnverlust führt als Karies. Diese Zahnbettentzündung tritt heutzutage immer öfter auf. Durch gezielte Prophylaxemaßnahmen kann der Zahnverlust verhindert werden. Bei der Parodontitis bilden sich tiefe Zahnfleischtaschen, die Patienten von selbst nicht genügend reinigen können. In regelmäßigen Abständen müssen die Zahnfleischtaschen von Ablagerungen und Bakterien gereinigt werden. Diese Abstände sollten nicht mehr als 3 Monate betragen.

 

Kariesdiagnostik/- Vorbeugung

Bei der Kariesvorbehandlungen ist es ähnlich wie bei der Parodontitisprophylaxe. Wir führen einen Kariesrisikotest durch, wo Speichel entnommen wird. Dort werden die Streptokokken und Laktobazillen überprüft und anschließend in eine Art Brutkasten gelagert. Nach einiger Zeit können wir Ihnen mitteilen, wie hoch ihr Kariesrisiko ist und dementsprechend einen Behandlungsplan mit Ihnen aufstellen zur Kariesvorbeugung. Zusätzlich führen wir noch eine Zahnreinigung durch, erklären die Problemzonen bzw. Engpässe in Ihrem Mundbereich und helfen Ihnen dabei diese am Besten zu pflegen. 

Allgemeines

  • Entfernen von Belägen
  • Konkremententfernung
  • Versiegelung
  • Füllungspolituren
  • Ernährungsberatung
  • Ermittlung des Mundhygienestatus
  • Implantatreinigung
  • Prothesenreinigung
  • Individualprophylaxe
  • Fluoriedierungsschienen
  • Früherkennungsuntersuchung (30. bis 72. Lebensmonat)
  • Zungenreinigung
  • Speicheltest
  • Air Flow
  • Modelle anfertigen zur Diagnostik
  • Indices (Plaque & Mundhygiene)